Herzhafte Gulaschsuppe – Ideal auch für Partys

Herzhafte Gulaschsuppe - Ideal auch für Partys

FÜR 10 PORTIONEN

  • 1500 g Gulasch (Rindfleisch oder gemischt Rind/Schwein)
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 4 mittelgroße rote Paprika
  • 4 Karotten
  • 1 kg Kartoffeln
  • 400 g Champignons
  • 800 ml Rinderbrühe
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Rotwein (trocken)
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Paprika scharf
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 1 TL Kümmel
  • 1/2 TL Majoran
  • (Chili-Flocken)
  • 3 Piment (nicht gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Mehl
  • Öl
  • Petersilie zum Garnieren

Wir lieben die ungarische Küche und ganz besonders eine herzhafte Gulaschsuppe. Zartes Schmorfleisch mit Paprika, Kartoffeln, Champignons und Karotten in einem würzig deftigem Sud. Die wärmende Gulaschsuppe lässt sich in großen Mengen bereits am Vortag sehr einfach zubereiten und eignet sich daher super als Partysuppe z.B. an Geburtstagen oder zu Silvester.

Das Fleisch für die Gulaschsuppe in kleine Würfel schneiden. Das macht beim Einkauf aber auch schon gerne der Metzger.

In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver miteinander vermengen. Dann die Gulaschwürfel zu der Mehl-Gewürz-Mischung hinzufügen und gut vermischen. Optional: Falls ihr einen Deckel zu euerer Schüssel habt, könnt ihr die Würfel auch prima durchschütteln. Die Mischung sollte gut an allen Fleischwürfeln haften.

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Champignons putzen und vierteln. Karotten schälen und in, nicht zu dünne, Scheiben schneiden. Kartoffeln ebenfalls schälen und grob würfeln.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen. Das Gulaschfleisch darin scharf anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprikawürfel hinzugeben und alles ca. 2 Minuten braten. Tomatenmark unterrühren und dann mit Rotwein ablöschen. Den Sud ca. 5 Minuten einköcheln lassen.

Brühe und passierte Tomaten angießen und das restliche Gemüse (Karotten, Kartoffeln, Champignons) hinzufügen. Ebenso die übrigen Gewürze (Kümmel, Majoran, Piment, Lorbeerblätter) in die Suppe geben.

Die Gulaschsuppe bei geringer Hitze, abgedeckt mind. 1,5 -2 h köcheln lassen. Anschließend ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren: Petersilie grob hacken und die herzhafte Gulaschsuppe damit garnieren. Wer es etwas würziger mag, kann noch ein paar Chiliflocken dazu geben.

 

Herzhafte Gulaschsuppe - Ideal auch für Partys
Herzhafte Gulaschsuppe
Tipps und Infos

Tipp/Info

Gulaschsuppe schmeckt sogar am zweiten Tag noch besser, wenn sie so richtig durchgezogen ist.
Reste der Gulaschsuppe könnt ihr übrigens super einfrieren.

Wenn du die Suppe in größeren Mengen kochen möchtest, plane einfach pro Person etwa 150 - 200 g Fleisch ein. Am besten eignet sich Bug oder Schulter vom Rind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?